Cocomico präsentiert
Auftrittstermine Presse-Club Kontakt
Wir über uns Neuigkeiten

Online-Shop

Unser Sandmännchen und seine Freunde

Archiv

Cocomico

Die nächsten COCOMICO-Termine

UNSER SANDMÄNNCHEN UND SEINE FREUNDE —
DIE PRESSE

 

  Die Presse:


Presse: >>Suche nach dem Traumsand – 500 große und kleine Gäste erlebten das Sandmännchen im Theater – Nienburg. Auf eine spannende Abenteuerreise nahm das Sandmännchen am Samstagnachmittag rund 500 Kinder, Eltern und Großeltern im Nienburger Theater mit. In diesem Jahr wird das Sandmännchen 50 Jahre alt. Grund genug für das Theater Cocomico aus Köln, ein Familienmusical der ganz besonderen Art zu inszenieren. Kurz zum Inhalt: Eines Tages hat das Sandmännchen seinen Sack mit Traumsand verloren. Pittiplatsch und das Schnatterinchen helfen fleißig mit beim Suchen, doch der Traumsand ist nirgendwo im Märchenland zu finden. Ob die böse Hexe das Säckchen gestohlen hat? Auch Herr Fuchs und Frau Elster überlegen, wo der Traumsand sein könnte. Es hilft alles nichts: Das Sandmännchen muss auf den Mond zur Mondfrau fliegen, um deren Rat einzuholen. Die Mondfrau empfiehlt, überall noch einmal zu schauen, insbesondere beim Haus. "Bei welchem Haus?", fragen sich Pittiplatsch, Schnatterinchen und das Sandmännchen. Es kann nur das Haus der Hexe gemeint sein. Die Hexe jedoch beteuert, dass sie den Traumsand nicht geklaut hat. Plötzlich finden sie das Säckchen. Moppi, der Hund, hat mit seinem Kopf und seinen Schlappohren darauf geschlafen. "Hurra, hurra, der Traumsand ist wieder da", singen alle vier voller Freude darüber, dass die Menschen wieder richtig schlafen und vor allen Dingen wieder träumen können. Die vier Schauspieler schlüpfen gekonnt in die wechselnden Rollen der Kultfigur aus dem Fernsehen. Nicht nur die Kinder im Publikum ließen sich von der spannenden Geschichte begeistern. Szenenbeifall und ein rhythmischer Schlussapplaus waren der verdiente Lohn.<<
(Nienburger Zeitung, November 2009)

>>Eure Produktionen sind immer schön und gut. Aber das Sandmännchen war das SCHÖNSTE, was ich seit Jahren im Kindertheater gesehen habe. Gratulation dazu und vielen Dank.<<
(Hans Peter Goritzka, Kulturamt Selb)


realisiert von
Sitemap Kontakt Impressum Wir über uns Archiv
hinauf